Vitality Synbiotic Hetox

Unterstützung für die Leber – aus dem Darm

 

Unser Darm und seine Darmflora haben wesentlichen Einfluss auf sämtliche Organe unseres Körpers, speziell auch auf die Leber: Ein funktionierender Darm ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass unsere Leber nicht überbeansprucht wird und ihren Aufgaben nachkommen kann.

 

Für wen ist Vitality Synbiotic Hetox geeignet?

Unsere Leber ist ein sehr großes, lebenswichtiges Organ und verantwortlich für eine Vielzahl unterschiedlicher Prozesse in unserem Körper: Tag für Tag werden 2.000 Liter Blut in der Leber gefiltert und von giftigen Substanzen (wie Schadstoffen, Alkohol oder Medikamenten) befreit, sodass diese nicht in unseren Organismus gelangen. Gleichzeitig werden in unserer Leber aber auch wichtige Nahrungsbestandteile, nämlich Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße, verstoffwechselt und so für den Körper nutzbar gemacht.

Unsere Entgiftungszentrale hält viel mehr aus, als alle anderen Organe unseres Körpers: Binnen weniger Wochen kann sich die Leber nämlich selbst regenerieren. Doch Vorsicht: Unbegrenzte Strapazen hält auch die stärkste Leber nicht aus! Besonders gefährlich: Schädigungen spüren wir nicht sofort, da die Leber keine Schmerzreize aussendet, sondern still leidet. Viele Symptome einer Leberfunktions-Störung (z. B. Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Völlegefühl, Unverträglichkeit von Fett, Druckempfindlichkeit im Oberbauch), sind sehr unspezifisch und lassen nicht direkt auf eine Erkrankung der Leber schließen.

Unsere heutige, oft ungesunde Lebensweise beeinflusst unseren Darm und seine lebenswichtigen Darmbakterien äußerst negativ. Wir essen zu fett und zu süß, trinken zu viel Kaffee und Alkohol und – wir bewegen uns zu wenig. Zudem ist heutzutage fast jeder aus dem einen oder anderen Grund dauergestresst. Die Folge: Es kommt zu einem „Leaky Gut“! Wörtlich übersetzt heißt das „löchriger Darm“ – und genau das ist es auch. Die Schleimschicht an der Darmoberfläche verändert sich, viele Bakterien sterben einfach ab. Alle mit der Nahrung in den Körper gelangenden, giftigen Stoffe werden nicht mehr einfach mit dem Stuhl ausgeschieden, sondern können ungehindert in die darunterliegenden Blut- und Nervenbahnen – und damit in unseren Kreislauf – eindringen. Ein funktionierender Darm ist somit eine wichtige Voraussetzung dafür, dass unsere Leber nicht überbeansprucht wird und ihren Aufgaben nachkommen kann.

Über speziell entwickelte, wissenschaftlich geprüfte Probiotika, wie Vitality Synbiotic Hetox, ist es nun erstmals möglich, die Funktion der Leber über den Darm zu regulieren.

 

Wie funktioniert Vitality Synbiotic Hetox?

Mehrere klinische Studien zeigen, dass Probiotika die Funktion der Leber in unterschiedlichen Stadien eines Leberschadens beeinflussen können. In einer aktuellen Forschungsarbeit der Medizinischen Universität Graz wurde der Nachweis erbracht, dass die diätetische Anwendung von Vitality Synbiotic Hetox Leberfunktions-Störungen aus dem Darm heraus regulieren kann.

Vitality Synbiotic Hetox ist ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) zum Diätmanagement bei Leberfunktions-Störungen.

Die 8 enthaltenen, wissenschaftlich erforschten Bakterienstämme weisen folgende Eigenschaften und Merkmale auf, denen das Produkt seine Zweckbestimmung verdankt:

  • Stimulieren die Aktivität der Makrophagen (Fresszellen)
  • Erhöhen die Menge an Neopterin
  • Steigern den oxidativen Burst von Neutrophilen
Vitality Synbiotic HETOX bei Leberfunktions-Störungen

Packungsgrößen

30 Beutel à 6 g

Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät). Zum Diätmanagement bei Leberfunktions-Störungen.

1 x täglich 1 Beutel Vitality Synbiotic Hetox (= 6 g) in ca. 1/8 l Wasser einrühren, mindestens 1 Minute Aktivierungszeit abwarten, nochmals umrühren und dann trinken. Empfehlenswert ist die Einnahme auf möglichst leeren Magen.

Maisstärke, Maltodextrin, Pflanzenprotein (aus Erbsen), Kaliumchlorid, Bakterienstämme*, Magnesiumsulfat, Enzyme (Amylasen), Mangansulfat

*8 humane Bakterienstämme mit mindestens 7,5 Milliarden Keimen pro 1 Portion (= 3 g) und 15 Milliarden Keimen pro 2 Portionen (= 6 g):

Lactobacillus acidophilus W37

Lactobacillus brevis W63

Lactobacillus casei W56

Lactobacillus salivarius W24

Bifidobacterium bifidum W23

Bifidobacterium lactis W52

Lactococcus lactis W19

Lactococcus lactis W58

 

Frei von tierischem Eiweiß, Gluten, Hefe und Lactose.

Geeignet für Diabetiker, Milchallergiker, Kinder, Schwangerschaft / Stillzeit.

pro 6 g (= 1 Port.) 100 g
Brennwert  93,12 kJ
22,26 kcal
1.552 kJ
371 kcal
Fett 0,02 g 0,28 g
davon gesättigte Fettsäuren <0,01 g 0,07 g
Kohlenhydrate 5,24 g 87,40 g
davon Zucker 0,25 g 4,13 g
Eiweiß 0,29 g 4,79 g

Salz

0,04 g 0,68 g

 

pro 6 g (= 1 Port.) 100 g
Natrium 4,35 mg 72,45 mg
Chlorid 96,88 mg 1.614,74 mg
Kalium 106,92 mg 1.782,01 mg
Magnesium 14,75 mg 245,89 mg
Mangan 0,07 mg 1,14 mg